Wir freuen uns auf Ehrenfeld


Ein innovatives Schulkonzept für Ehrenfeld

In Zusammenarbeit mit der Universität, der Hochschule für Musik und Tanz und mit weiteren Einrichtungen aus der Stadt und dem Veedel entwickeln wir ein reformorientiertes Konzept für eine inklusive Schule für alle, in der Kinder und Jugendliche von der 1 bis zur 13 gemeinsam lernen können. Zum Schuljahr 2018/2019 geht es nun auch mit der Sekundarstufe (Gesamtschule ab Jahrgang 5) los.

 

Die Schule in städtischer Trägerschaft arbeitet nach den für alle öffentlichen Schulen geltenden Richtlinien und Lehrplänen. Zugleich orientierten wir uns an guten innovativen Lernkonzepten, wie sie an immer mehr Schulen in Deutschland und im europäischen Ausland erfolgreich praktiziert werden: selbstständiges Lernen in Formaten wie Werkstatt und Projekt und Öffnung zum Stadtteil sind hier wichtige Stichworte. Besondere Bedeutung hat die Kooperation mit Menschen aus dem Veedel – mit Handwerker_innen, (Lebens-)Künstler_innen, Musiker_innen …


Traditionelle Formen der Leistungsbewertung werden ergänzt durch qualifizierte Lern- und Entwicklungsbegleitung. Im Mittelpunkt stehen die Kinder und Jugendlichen mit ihren je individuellen Talenten und Potentialen. Die Erwachsenen arbeiten in multiprofessionellen Teams eng zusammen und begleiten so die Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung.

Im Sommer 2018 geht die Heliosschule mit dem Jahrgang 5 an den Start!

Die Inklusive Universitätsschule der Stadt Köln besteht aus einer Grundschule und einer Gesamtschule. Voraussichtlich im Jahr 2023 wird das neue und innovative Schulgebäude auf dem Heliosgelände (Gürtel / Ecke Vogelsanger Straße) fertig. Bis dahin sind wir noch im Stadtgebiet verteilt: Die Grundschulkinder lernen in Sülz (Mommsenstraße), die Gesamtschule wird in Ehrenfeld (Overbeckstraße / Borsigstraße) aufgebaut. Mit dem ersten Jahrgang 5 starten wir im August 2018 zunächst im Schulhaus in der Borsigstraße 13.

 

Grundlegende Informationen zum pädagogischen Konzept der Sekundarstufe können Sie hier als pdf-Dokument herunterladen. Bitte nutzen Sie dazu diesen Link.

Die Homepage der IUS / Heliosschule

Die Primarstufe (= Grundschule) und die Sekundarstufen (= Gesamtschule) der Heliosschule sind juristisch zwar zwei Schulen, bilden pädagogisch aber eine Einheit. Daher werden wir einen gemeinsamen Jugendhilfeträger, einen gemeinsamen Förderverein und eine gemeinsame Homepage haben.

 

Die Seiten der Gesamtschule finden sich bis auf weiteres auf der Homepage der Helios Grundschule unter dem Reiter 'Sekundarstufe'. Geplant ist, eine gemeinsame übergreifende Homepage zu entwickeln, auf der übergreifende Informationen zu finden sind, aber solche, die sich speziell auf die Primarstufe und auf die Sekundarstufen beziehen.