Unterstützer

 

Als innovatives Schulprojekt ist die Heliosschule auf zusätzliche Ressourcen angewiesen, die teilweise über die normale Ausstattung und Versorgung durch den Schulträger (= Stadt Köln) und das Land NRW hinausgehen. Zugleich ist es eine ganz grundsätzliche Erfahrung in Schulentwicklungsprozessen, dass Schulen immer dann, wenn sie etwas Neues erproben und die bestehenden Pfade verlassen, zusätzliche Unterstützung benötigen. Diese Unterstützung bezieht sich weniger auf finanzielle Mittel als vielmehr auf fachliche Beratung, Supervision, Entwicklungszeit und Vernetzungen zu anderen Schulen und Institutionen, die sich in ähnlichen Entwicklungsprozessen befinden.

 

Auf dieser Seite stellen wir die Partner vor, die uns in diesem Sinne bei der Entwicklung der Schule  unterstützen.

Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft

 

Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft gehört als unabhängige, gemeinnützige Stiftung zu den Montag Stiftungen in Bonn. Die Stiftung begleitet die Heliosschule seit der Gründung in ihrer pädagogischen und architektonischen Entwicklung. In dieser Funktion ist die Stiftung auch im städtischen Lenkungskreis, der sich mit allen wesentlichen Fragen der Entwicklung der Heliosschule beschäftigt, vertreten. Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft unterstützt die Heliosschule unter anderem bei der Gestaltung neuer Lernformate und digitaler Lernmaterialien. Diese Unterstützung vollzieht sich im Rahmen eines regionalen Netzwerks, welches die Stiftung ins Leben gerufen hat.

 

Kontakt: jugend-und-gesellschaft@Montag-stiftungen.de

Web: www.montag-stiftungen.de/mjg

RheinEnergie Stiftung

 

Als 'Schule im Veedel' ist es der Heliosschule ein zentrales Anliegen, im Stadtteil, in der Stadt und in der Region ein Netzwerk von Kooperationen und Partnerschaften aufzubauen. Das Veedel als Lernraum und die Begegnung zwischen der Schüler*innen mit Menschen unterschiedlichster Professionen sowie mit Institutionen, Vereinen, Behörden und Betrieben sind wesentliche Ressourcen für die Lern- und Entwicklungsprozesse junger Menschen. Zugleich ergeben sich hierdurch vielfältige Möglichkeiten der Berufsvorbereitung und Berufsorientierung für die Schülerinnen und Schüler.

 

Die Rhein Energie Stiftung fördert diese stadtteilbezogene Netzwerkarbeit in Kooperation mit unserem Jugendhilfepartner 'Perspektive Bildung e.V.' durch die Finanzierung von Stellenanteilen.

 

Web: https://www.rheinenergiestiftung.de/